Mittwoch 18. November 2020 Marco Deutschmann

Wie MakeUp Deine Persönlichkeit tötet

Langsam und stetig wird man vom MakeUp umschlungen, eingehüllt und merkt es gar nicht, wie man sich selbst nach und nach verliert. Was kann Mann bzw. besonders Frau dagegen tun? Paul, geht dieser Frage nach…


 

Die Analyse

Paul ist ein neugieriger, charmanter junger Mann von stattlicher Größe und stellt sich eine Frage immer und immer wieder. “Woher kommt es, dass die Welt des MakeUps so allgegenwärtig ist?” Und wie hängt der Verlust der eigenen Persönlichkeit damit zusammen?

Auf seiner Reise in die Vergangenheit findet er schnell heraus, dass schon die alten großen Ägypter sich Schminkten, um attraktiver, eleganter und göttlicher auszusehen. Okay, es schient also ein Bedürfnis des Menschen zu sein, ein makelloses Antlitz zu haben. Paul betrachtet ein Bild der Cleopatra, der angeblich schönsten Frau der Antike. (tief durchatment) Gut, welche Vorteile, aus evolutionärer Sicht, hat nun eine “Makellosigkeit”?

Die Antwort ist ganz einfach.

–> Gesundheit! Wer eine gute Gesundheit hatte, hatte ein gutes Aussehen auf der einen Seite und auf der anderen gilt es sich von Rivalen abzuheben, um die Fortpflanzungswahrscheinlichkeit zu erhöhen. Das Thema Trophäe, Status und Überleben. Alles klar, denkt sich Paul, macht Sinn, damals waren viele Krank, das Leben extrem hart, die Lebensdauer eher kurz und die Umgebung war sehr dreckig. Nur die reichen und vermögenden Menschen hatten ein gutes, einfaches und sauberes Leben. Wie ist das denn heutzutage?

Paul schlägt das Geschichtsbuch zu und durchforstet das Internet… Er wird schnell fündig, eine Organisation Namens “Hollywood” mit Sitz in Los Angeles USA. Als das Filmen losging war schnell klar, der normale Teint einer Haut ist für das viele Licht und die Kameras gänzlich ungeeignet. Außerdem waren/sind nicht alle Schauspielerinnen und Schauspieler Makellos im Gesicht. Sie sind es einfach nicht. Was also tun, um einen Glanz und eine Glorie vorzugaukeln die nicht existiert. Einen Perfektionismus leben, mit welchem sich Millionen anderer Menschen identifizieren können? (Das erhöht den Umsatz) Denn auch wenn es heutzutage nicht mehr um das nackte Überleben geht, die Mechanismen dafür, schlummern in uns und werden jedes Mal aktiv, wenn wir einem anderen Menschen begegnen.

*Paul ist in sich gekehrt und denkt nach. Welche Mechanismen können das wohl sein?* >> Im Leben eines Menschen geht es um Anerkennung & Vermehrung. Frauen wollen Anerkennung und Männer Vermehrung. << (mehr dazu im nächsten BlogArtikel)

“Was hat das mit MakeUp zu tun?!” schreit Paul. Allein das Wort sollte einem bereits vermitteln um was es hier wirklich geht. Make-up = etwas vorgaukeln, etwas verfälschen, etwas erfinden. (to make up something)

 


Das Problem

Paul ist mittlerweile sichtlich angespannt und versteht die Welt plötzlich nicht mehr. “Okay, wenn Make-Up dazu dient etwas vorzugaukeln, warum fallen dann so viele Menschen darauf hinein? Besonders, wenn der Mensch Ehrlichkeit und Authentizität liebt? … nein das macht keinen Sinn.” Paul ruft Chantal, liebevoll Chanti genannt, an.

Paul: Hey Chanti! Hier ist Paul 🙂
Chanti: Hi Paul, ja ich weiß, mein Handy kennt Dich 🙂
Paul: …
Paul: Chanti?
Chanti: Ja Paul?
Paul: Schmierst Du Dir Farbe ins Gesicht?
Chanti: *lacht* meinst Du Make-Up?
Paul: Ja genau! Aus welchem Grund machst Du das?
Chanti: Ich will halt gut aussehen
Paul: Du siehst gut aus
Chanti: Danke *rot werd* :-), ich will halt noch besser aussehen.
Paul: Geht es Dir darum, noch mehr Aufmerksamkeit zu bekommen, was Deine Überlebenschance, weil Du einen Mann findest, zu erhöhen und Deine Rivalinnen auszustechen?
Chanti: … tut tut tut

Make-Up killt also auch Freundschaften,

nicht nur die Persönlichkeit, denkt sich Paul. In der Tat gibt es viele Menschen die nicht das Haus ohne Schminke verlassen, vielleicht sogar verlassen können. Man munkelt sogar dass es Individuen geben soll, die sich vor sich selbst ekeln, wenn sie kein MakeUp im Gesicht tragen. Führt also der Wahn nach dem Überlebenstrieb uns in die Einbahnstraße, die in Wirklichkeit doch eher eine Sackgasse ist?

Paul spürt wie seinen Augen feucht werden und sein Körper sich weich anfühlt. Ihm kommen die Tränen, wie traurig, denkt er sich. Da will der Mensch immer ehrlich zueinander sein, schätzt die Authentizität so sehr und wenn es dann um ihn selbst geht, gaukelt dieser eine Hülle vor eine Fassade der Unvernunft, nur um besser auszusehen?! Letztlich führt dieses Verhalten doch zu Ekel, Abstand, Neid, Gier und Sucht. Süchtig danach einen weiteren pornographisch verdächtigen Post auf Instagram zu veröffentlichen, um sich dann darüber zu beschweren dass kein Mensch die eigene Persönlichkeit wahrnehmen würde…. JA WIE DENN AUCH! schreit Paul.

Über mögliche Organschäden und anderen Wechselwirkungen wollen wir hier gar nicht eingehen.

 


Die Lösung

Sich selbst zu sein! findet Paul ist leichter als man glaubt. Wer mit sich nicht zufrieden ist, sollte an seiner Haltung & Einstellung sich gegenüber arbeiten, anstatt auf täuschende Ausweichmöglichkeiten greifen.

Alles beginnt mit der Akzeptanz zu sich selbst.

Manche Dinge an sich, sind wie sie sind und das ist doch völlig in Ordnung so. Alles andere kann man durch seine Lebensweise ändern oder zumindest sehr positiv beeinflussen.
Selbst-Vertrauen aufbauen, ist der Schlüssel um mit sich selbst gut zurecht zu kommen. Der Griff in den Farbeimer sollte keine Selbstverständlichkeit sein, wie der unumgängliche Toilettenbesuch.

 


Marco Deutschmann Profilbild

Marco Deutschmann
Emotionologe | Motivator | Erfolgscoach

 

🍀 *1:1 COACHING* coaching.marcodeutschmann.de

❤️ *LIVE Stream* twitch.marcodeutschmann.de

📚 *Bücher* https://marcodeutschmann.de/buecher

📺 *Weitere Kanäle* stories.marcodeutschmann.de |  sports.marcodeutschmann.de

🎭 *Social Media* INSTAGRAM | instagram.marcodeutschmann.de PINTEREST | pinterest.marcodeutschmann.de | FACEBOOK | facebook.marcodeutschmann.de | TWITTER | twitter.marcodeutschmann.de

💲*Business* LinkedIn | linkedin.marcodeutschmann.de Xing | xing.marcodeutschmann.de

📬 *Anfragen*  https://MarcoDeutschmann.de/kontakt +49 7531 5848 157 0

 

Beste Grüße

Marco

 

Mehr über mich 👇🏼

https://www.MarcoDeutschmann.de

, , , , , , , , , , , , , ,